Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/spycam-tipps

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Unterschiedliche Übertragung bei Spycams

Es gibt bereits viele Minikameras, die nicht nur schwarz-weiß Bilder, sondern qualitativ hochwertige Farben und auch Töne kabellos über einige 100 Meter versenden können. Ein Unterschied bei den Kameras ist neben generellen Merkmalen wie Weitwinkel, TV-Linien und Belichtung auch die Frequenz auf der die Informationen gesendet werden. In der Regel man hier zwischen 1,2 GHz und 2,4 GHz. Laufen tuen beide Frequenzen, doch die 1,2 GHz ist in Deutschland nicht gestattet, da sie verschiedene Signale stören kann. Zudem läuft diese Übertragung auch nicht so stabil, sodass man den Empfänger häufig neu justieren muss. Anders bei der 2,4 GHz: Diese ist ohne probleme in Deutschland gestattet und läuft in der Regel sehr stabil. Die 2,4 GHz Mini Kamera kann bei einer 2,4 GHZ Frequenz das Signal am Besten kabellos an den Empfänger senden, ohne das viele Informationen verloren gehen.

30.12.09 11:59
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Morpheus02 / Website (15.1.12 12:15)
Sehr guter Artikel! Danke!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung